Personalmanagement

Gegenstandsbereich der HR-Governance ist das Personalmanagement (synonym: Human Resource Management; HR-Management). Hier finden Sie einige  maßgabliche Definitionen.

 

Berthel/Becker 2013

„Der Begriff »Personal-Management« hat […] den personellen Aspekt der Systemgestaltung und Prozesssteuerung [zum Inhalt]. Letztere ist gleichzusetzen mit der Steuerung des Verhaltens der Mitarbeiter, erstere mit der Schaffung von Regeln und Bedingungen, nach denen zum einen die Verhaltenssteuerung gelenkt und zum anderen das Mitarbeiterverhalten direkt zu beeinflussen versucht wird. Systeme zur Lenkung von Verhaltenssteuerung sind solche für die Personalauswahl, für die Personalentwicklung u. a. m.“

Berthel, Jürgen/Becker, Frwd G. (2013): „Personal-Management – Grundzüge für Konzeptionen betrieblicher Personalarbeit“; 10. Auflage Schäffer-Poeschel 2013; S. 15

DeNisi/Griffin 2011

„Human resource management (HRM) is the comprehensive set of managerial activities and tasks concerned with developing and maintaining a qualified workforce – human resources – in ways that contribute to organizational effectiveness.“

DeNisi, Angelo S./Griffin, Ricky W. (2011): „HR“; 1. Auflage Cengage Learning 2011; S. 4

Dessler 2011

„Human resource management is the process of acquiring, training, appraising, and compensating employees, and of attending to their labor relations, health and safety, and fairness concerns.“

Dessler, Gary (2011): „Human Resource Management“; 12. Auflage Pearson Education 2011, S. 30

Noe et al. 2011

„Management (HRM): The policies, practices, and systems that influence employees·behavior. attitudes, and performance.“

Noe, Raymond A./Hollenbeck, John R./Gerhart, Barry/Wright, Patrick M. (2011): „Fundamentals of Human Resource Management“; 4. Auflage McGraw-Hill Irwin 2011, S. 36

Stock-Homburg 2013

„Personalmanagement: In der Unternehmensstrategie verankerte Aktivitäten zur Gestaltung der Personalmanagementsysteme und der Führung von Mitarbeitern bzw. Teams, die der langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens dienen. Die Aktivitäten des Personalmanagements liegen in der Verantwortung aller Bereiche im Unternehmen.“

Stock-Homburg, Ruth (2013): „Personalmanagement: Theorien – Konzepte – Instrumente“; 3. Auflage Springer Gabler 2013, S. 16

Watson 2012

„HRM is the managerial utilisation of the efforts, knowledge, capabilities and committed behaviours which people contribute to an authoritatively co-ordinated human enterprise as part of an employment exchange (or more temporary contractual arrangement) to carry out work tasks in a way which enables the enterprise to continue into the future.“

Watson zitiert in Armstrong, Michael (2012): „Armstrong’s Handbook of Human Resource Management Practice“; 12. Auflage Kogan Page 2012; S. 4